11.07.2016 Beginn der neuen Sprachkurse Französisch und Englisch


Beginn der neuen Sprachkurse Französisch und Englisch für den Beruf:

57 Unterrichtsstunden, 2x wöchentlich von 18:30 Uhr bis 20:45 Uhr,
3x Samstags von 9:00 Uhr bis 12:45 Uhr.

 

01.08.2016 Beginn der Ausbildung Europasekretär/in ESA


Im August beginnt die zweijährige Ausbildung International Diploma in Office Management ESA. 

Fremdsprachen lassen sich beruflich vielfältig nutzen. Internationale Unternehmen, Unternehmensberatungen oder Banken suchen Mitarbeiter/innen mit mehreren Fremdsprachen ebenso wie die Tourismusbranche, Eventagenturen oder Marketing-agenturen.  

Wir verstehen unsere Ausbildung dabei bewusst als eine Alternative zur Universität.   

 

31.08.2016 Beginn der Weiterbildung gepr. Managementassistent/in bSb, Schwerpunkt Kommunikation


Unser Weiterbildungsprogramm Geprüfte/r Managementassistent/in bSb, welches wir in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Sekretariat und Büromanagement (bSb) durchführen, startet am 31.08.2016 und dauert ca. 12 Monate. In den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Unterrichtet wird Mittwochs von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr
und Samstags von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Im Vordergrund der Weiterbildung stehen Fächer wie Marketing, Personalwesen, Managementtechniken, Rhetorik, Kommunikation und Persönlichkeitstraining. 

Den Lehrgang bieten wir als berufsbegleitenden Kurs inkl. Wahlmodul Französisch an. 

 

01.09.2016 Beginn der Weiterbildung Französisch Vorkurs Intensiv


Im September beginnt unser Französisch Vorkurs Intensiv.

Er richtet sich an Einsteiger ohne Vorkenntnisse und wird von Muttersprachlern unterrichtet. Der Kurs findet Montags bis Freitags Vormittags von 08:00 Uhr bis 11:15 Uhr statt und dauert ca. 11 Monate.

In den Schulferien findet kein Unterricht statt.

 

01.10.2016 Beginn der Ausbildung staatl. anerk. Medizinische/r Dokumentationsassistent/in


Im Oktober beginnt die zweijährige Ausbildung staatl. anerk. Medizinische/r Dokumentationsassistent/in

Die immer zahlreicher werdenden rechtlichen Vorschriften hinsichtlich der Dokumentation in Krankenhäusern, und auch der zunehmende EDV-Einsatz in diesem Bereich bieten der/ dem MDA vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

Nicht nur in Krankenhäusern, sondern auch in der Pharmaindustrie oder in Umweltschutzorganisationen, um nur einige Berufsfelder zu nennen.

Gerade auch die Veränderungen im Rahmen des Transplantationsgesetzes und die Veränderungen im Bereich der Pflege sind wichtige Weichenstellungen für die Arbeit von Dokumentationsassistenten.