HomeImpressumSitemapDruckversion
Sie haben noch kein Benutzerkonto?  >> Info/Registrierung
Passwort vergessen?
        

Staatliche Förderungen


 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt das Lernen im gesamten Lebenslauf.

Ziel ist es, bessere Bildungs- und Aufstiegswege für mehr Menschen zu eröffnen. Dabei geht es auch darum, mehr Menschen zu Weiterbildung zu motivieren - zum Beispiel durch finanzielle Anreize.

Wir helfen Ihnen gerne, damit auch Sie in den Genuss einer möglichen finanziellen Hilfe durch den Staat kommen.

Folgende Förderungen können für die Weiterbildungsangebote der Euro-Schulen Trier in Anspruch genommen werden:

 

 

Die Bildungsprämie


 

 

Unsere Kursangebote können als berufliche Weiterbildung von Seiten des Staates gefördert werden.

Denn wenn Sie bei uns einen Kurs besuchen, um im Beruf ein Stück voran zu kommen, können Sie einen Prämiengutschein erhalten - es gibt also Bares vom Staat. Der Prämiengutschein kann für Sie bis zu 500,- Euro wert sein. Dabei können diesen Prämiengutschein Erwerbstätige, Selbstständige und auch Berufsrückkehrer/innen erhalten, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 25.600 € (oder 51.200 € bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Mindestens die gleiche Summe müssen Sie selbst für die Weiterbildung aufbringen.

                                                                                                       

Und so funktioniert es:

 

Voraussetzung für den Erhalt des sog. Prämiengutscheins ist ein Beratungsgespräch in einer Beratungsstelle.

Hier finden Sie alle Beratungsstellen in Ihrer Nähe.

Im Rahmen dieser Prämienberatung werden die persönlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung geklärt. Sie können in diesem Gespräch selbstverständlich auch schon auf ein konkretes Kursangebot verweisen.

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie den Gutschein, auf dem das Weiterbildungsziel und geeignete Weiterbildungsanbieter genannt sind.

Nun buchen Sie bei einem der genannten Weiterbildungsanbieter einen Kurs für das auf dem Gutschein angegebene Weiterbildungsziel. Der Weiterbildungsanbieter akzeptiert bei Annahme des Prämiengutscheins die anteilige Begleichung der Kursgebühren.

Den Prämiengutschein können Sie nicht nur für Kurse, sondern auch für Zertifikate und Prüfungen benutzen.

Weitere Infos erhalten Sie hier: www.bildungspraemie.info 

 

Die Bildngsprämie wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union.

 

 

Der QualiScheck


 

 

Nutzen Sie die Möglichkeiten: 

Die besten Voraussetzungen für eine gesicherte berufliche Zukunft schaffen Sie immer noch über den Weg des kontinuierlichen Lernens und der beruflichen Weiterbildung.

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Sie in Ihrem Ziel, Ihre berufliche Kompetenz weiter auszubauen mit dem QualiScheck. Damit können können Erwerbstätige aller Altersgruppen einschließlich der geringfügig Beschäftigten finanzielle Unterstützung für berufliche Weiterbildung erhalten. Der QualiScheck wird durch das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, die zwischengeschaltete Stelle des Europäischen Sozialfonds in Rheinland-Pfalz, ausgegeben.

Mit dem QualiScheck werden 50% der Kosten für eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme bis zu maximal 500 Euro pro Person und Jahr gefördert. 

Gefördert werden:

  • gefördert werden Lehrgänge, Kurse und Prüfungsgebühren.
  • gefördert werden auch sog. Komplettkurse, die aus unterschiedlichen Modulen bestehen, wie bspw. Unsere Weiterbildung Managementassistenz - bSb.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein Einzelcoaching gefördert werden.

Als akkreditierter Weiterbildungsanbieter sind die Euro-Schulen Trier berechtigt Ihren QualiScheck anzunehmen.

Sie haben noch Fragen. Rufen Sie uns an (0651-97561-13), wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch oder schauen Sie unter http://esf.rlp.de/qualischeck/

 

Sprachprogramm 2017


Das aktuelle Sprachprogramm finden Sie hier als PDF-Datei:
Sprachprogramm 2017

 

 

Französisch Einsteiger


Beginn 06.02.2017
Di u. Do 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]

Französisch Grundstufe


Beginn 06.02.2017
Di u. Do 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]

Französisch Mittelstufe


Beginn 06.02.2017

Di u. Do 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]

Englisch Grundstufe


Beginn 07.02.2017
Mo u. Mi 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]

Englisch Mittelstufe


Beginn 07.02.2017
Mo u. Mi 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]