HomeImpressumSitemapDruckversion
Sie haben noch kein Benutzerkonto?  >> Info/Registrierung

Passwort vergessen?

Zurück zum Anmeldeformular 

        

Europäischer Computerführerschein (ECDL)


Der Europäische Computer Führerschein (European Computer Driving Licence) ist ein international und europaweit anerkannter Nachweis über die Fertigkeiten (Skills) im Office-Softwarebereich.

Der ECDL wurde entwickelt auf Initiative des Council of European Professional Informatics Societies (CEPIS) in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union. In Deutschland wird der ECDL getragen durch die Gesellschaft für Informati (DLGI).

Verbreitung des ECDL


Der ECDL ist in 24 europäischen und in 5 außereuropäischen Staaten verbreitet.

Diverse Firmen haben den ECDL bereits eingeführt oder planen ihn einzuführen. Dazu gehören u.a. Shell, Siemens, Volvo, ABB, Danske Bank, DHL, Ernst & Young, IBM, KPMG, Motorola, Nortel und weitere.

Module und Inhalte


Der ECDL besteht aus sieben Teilprüfungen zu folgenden Themen:

  • Modul 1       Grundlagen der Informationstechnologie
  • Modul 2       Computerbenutzung und Dateiverwaltung (Betriebssysteme)
  • Modul 3       Textverarbeitung (Word)
  • Modul 4       Tabellenkalkulation (Excel)
  • Modul 5       Datenbanken (Access)
  • Modul 6       Präsentationen (Power Point)
  • Modul 7       Informations- und Kommunikationsnetze (Internet)

Prüfung und Zertifikat


  • Da der Europäische Computerführerschein ein international und europaweit anerkanntes Zertifikat ist, dürfen nur autorisierte Schulungsinstitutionen, wie die Euro-Schulen Trier, die ECDL-Prüfungen abnehmen.
  • Die Prüfungen werden Online im Prüfungszentrum direkt am PC abgelegt. Die erfolgreich bestandene Prüfung wird in eine „Skills-Card“ (Teilprüfungskarte) eingetragen, die Sie bei den Euro-Schulen beziehen können. Die einzelnen Prüfungen können darüber hinaus in jedem Prüfungszentrum in Europa in einem Zeitraum von 3 Jahren nach Ablegung der ersten Teilprüfung abgelegt werden.
  • Haben Sie die Prüfungen zu den sieben Modulen abgelegt, erhalten Sie den Europäischen Computerführerschein.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, nur vier beliebige Module abzulegen. Dann erhalten Sie den ECDL-start, eine „light-Version“ des Europäischen Computerführerscheins.

Vorbereitung auf die Prüfung


Autodidaktisch mit Hilfe von Lern-CDs und Lehrbüchern zum ECDL.

Prüfungskosten


  • Erwerb der Skills-Card (einmalig):                 50,-€
  • Gebühr pro Teilprüfung:                                25,-€

Ansprechpartner


Daniel Thull, Tel. 0651-97561-14

thull.daniel(at)euroakademie.de

Gut gefahren mit dem ECDL


Französisch Einsteiger


Beginn 04.05.2017
Di u. Do 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]

Französisch Grundstufe


Beginn 04.05.2017
Di u. Do 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]

Englisch Grundstufe


Beginn 03.05.2017
Mo u. Mi 18:30-20:45 Uhr
3 x Sa-Vormittag [mehr...]