Berufsförderungsdienst der Bundeswehr


Unsere Ausbildungen eröffnen Soldaten auf Zeit eine interessante Perspektive hinsichtlich einer zivilberuflichen Karriere nach der Bundeswehr.

Zeitsoldaten haben nämlich die Möglichkeit, im Rahmen ihrer individuellen Ansprüche die Förderung durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) in Anspruch zu nehmen. Ob Sprachkurs, Europäischer Computerführerschein, ESA- oder MDA-Ausbildung - die Ausbildungsgänge unserer Berufsfachschulen kann der BFD bereits während, zumeist aber nach Ende der Wehrdienstzeit finanziell unterstützen – bei gleichzeitiger Sicherung Ihres Lebensunterhaltes.

Damit Sie sich auf Ihren beruflichen Werdegang gut vorbereiten können, helfen wir Ihnen zusammen mit dem Berufsförderungsdienst mit unseren Weiterbildungsangeboten, so dass Sie sich bereits während oder gegen Ende Ihrer Dienstzeit für den Arbeitsmarkt qualifizieren können.

Die Bundesagentur für Arbeit hält eine Broschüre bereit, in der Sie sich informieren können.